Fotos

 

Frühlingsfest 2014 Samstag, 29. März

        

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühlingsfest am Samstag, den 24. März 2012

Man möchte glauben, daß der Wettergott ein Radfahrer ist. Auch in diesem Jahr hatten wir herrlichen Sonnenschein.

Beide Rikschas waren fast ununterbrochen im Einsatz.

60 Fahrräder aller Art zum Probefahren waren aufgereiht - auch Elektrofahrräder konnten ausprobiert werden.

Rollerwettfahren alt gegen neu. Im harten Zweikampf mußte ich mich mit meinem 50 Jahre alten Roller

gegen die Jugend mit der neuen Technik geschlagen geben.

Wiebke und Jennifer zauberten beim Kinderschminken tolle Kreationen und Nicole verpaßte dazu passende Spaßfrisuren.

Natürlich war auch die große Klingelwand dabei (über 150 verschiedene Klingeln und Hupen)

Das hat für ordentlich Musik und Krach gesorgt. Manchmal kam auch eine kleine Melodie dabei zustande.

Einen "Sieger" gab es nicht. Jeder, der sich bemühte, hat auch einen Preis bekommen.

Für das leibliche Wohl gab es hausgemachten Kuchen und Kaffee.

 
 

Sieg für Jennifer Buder

Felix an der Klingelwand

Sebastian und Lisa auf den Rikschas

  Wiebke und Jennifer mit

 " Model" Lisa

 
 
 
 

Tandem - Spaß total im "Doppelpack"

So sah das vor 40 Jahren aus.

Mein Freund Achim und ich auf unserem selbstgebauten Tandem 1971 nach rund 1600 km durch die DDR wieder in unserer Heimatstadt Havelberg.

Statt einer Schaltung haben wir je nach Gelände am Hinterrad den Zahnkranz gewechselt. So sind wir auch über den Harz gekommen!

.... und so sieht das heute aus
(ein MTB -Tandem - Eigenbau)

 
 
 
 

Mitternachtsshopping am 24. September 2011 in der Innenstadt Forst - Wir waren dabei!

Alles hat super gepasst: Genau richtig zum Flanieren, Shoppen und Feiern. Die ganze Stadt war eine Festmeile.

Direkt neben dem "Forster Hof" haben wir unseren Stand aufgebaut. Da wurde ordentlich Samba getrommelt und an unserer Klingelwand geklingelt. Zweimal kam sogar eine richtige Melodie heraus "Hänschen klein ging allein". Dafür gab es natürlich kleine Preise.

Unseren Kunden wurde Kaffee, Kuchen und Sekt serviert.

Kleine Reparaturen an Lichtanlagen und Schaltungen wurden an diesem Abend kostenlos erledigt.

Wir haben wieder Nabendynamos eingespeicht und demonstriert, wie man ein Rad auf einen Nabendynamo umstellt.

Wer Lust hatte auf eine Rikschafahrt durch das Stadtzentrum - unsere 3 Rikscha-Fahrer (Marco, Sebastian und Rolf) traten gern in die Pedale.

 
 


Unser Stand auch mit Booten der "PARIJA-GmbH", die Kombitouren für Boote und Fahrräder anbietet.

 
 


Als Stimmungsmacher und Publikumsmagnet heizten die Samba-Trommler auch an unserem Stand so richtig ein.

 
 
 

 

19. März 2011
10.00 - 15.00 Uhr

Widek Ding-Dong Glocke weiß

Unser Frühlingsfest in der Ringstraße 26/27
Gemeinsam mit der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe und der DSV-GmbH

Das Familiengaudy:

Aus 115 Klingeln haben die Besucher „Germanys next Topklingel“ gewählt. Das war Krach vom Feinsten! Die Siegerin "WIDEK DING-DONG Glocke weiß",
(die lauteste Glocke). Unsere Glücksfee Lisa Schulze (11 Jahre) hat dann aus der Lostrommel die Sieger gezogen:

Der 1. Preis ging an Margot Weber aus Forst. Sie kann sich über genau diese Klingel freuen und erhielt dazu einen Warengutschein im Wert von 30 €.

Der 2. Preis ging an Brigitte König aus Forst. Sie erhielt auch diese Klingel und einen Warengutschein von 20 €.

Der 3. Preis ging an Paul Kühn aus Forst. Auch er erhielt seine Wunschklingel und einen Warengutschein von 10 €.

Luftballonraten:

Thomas Icke von der Mecklenburgische Versicherungsgruppe hatte einen sonnengelben Kleinwagen bis zum Rand mit bunten Luftballons gefüllt. "Und nun ratet mal, wie viele das sind!"  Als einzige genau richtig lag die 11- jährige Indira Zeitschel aus Cottbus. Gleich nach der Auswertung überreichte ihr Thomas Icke einen "gesunden Präsentkorb".

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

 

So fast nebenbei wurden auch die neuen Fahrradmodelle von RAD-ROLF präsentiert und probegefahren. Ein Nabendynamo wurde eingespeicht und ein rasantes DIRTBIKE aus Einzelteilen zusammengebaut. Sebastian und Marco hatten den Besuchern viel zu zeigen und Fragen zu beantworten. Das Vorderrad mit Nabendynamo wurde schon auf dem Zentrierständer verkauft und das DIRTBIKE konnte nach exakt 5 Stunden zur 1. Testfahrt starten. Danach konnten die Besucher auch mal eine Runde drehen.

Pünktlich zum Festbeginn zeigte
sich auch wieder die Sonne.

 
 


Maximilian Sieber

beim Klingeltest.


Clara Loose wählt ihre Klingel.

 

Die Gewinnerin:
Margot Weber


Indira Zeitschel mit ihrem
gesunden Präsentkorb.